EU beschließt, dass Holz weiter in Kohlekraftwerken verbrannt werden darf

wolfgang Biomasse, EU, RED II

Seit dem frühen Morgen des 14. Juni gibt es eine neue erneuerbare Energien Richtlinie der EU für die Jahre 2020 bis 2030. Insbesondere bei dem umstrittenen Thema Bioenergie bleiben die Ergebnisse weit hinter den Erwartungen von Umweltorganisationen zurück. Bis 2030 sollen 32 Prozent der in der EU verbrauchten Energie aus erneuerbaren Quellen stammen. Bereits im Februar wurde die Chance verpasst, …

Energie aus Holz kann Treibhausgas-Emissionen ansteigen lassen

Wolfgang Kuhlmann Biomasse, EU, Holzenergie, RED II

Ohne verbindliche Nachhaltigkeitskriterien kann das Verbrennen von Holz für Bioenergie zu hohen Treibhausgasemissionen führen. Während die EU-Länder in die Endphase der Verhandlungen für eine neue Politik für erneuerbare Energien eintreten, warnt eine neuer Bericht vor den Gefahren, die mit einer unkontrollierten Ausweitung der Nutzung von Holz zur Energieproduktion verbunden sind. Der wissenschaftliche Dienst der britischen Forstbehörde formuliert zwar sehr zurückhaltend, …

Mehr Strom aus Holz?

Wolfgang Kuhlmann EU, Holzenergie, RED II

Am 17.1.2018 hat das Europäische Parlament über die Ausgestaltung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie (RED II) für die Jahre 2021-2035 abgestimmt. Ein Ergebnis ist die Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien am Gesamtenergieverbrauch von 27 auf 35 Prozent bis 2030. Auch wenn der erste Eindruck hier positiv ist, hat er doch einen bitteren Beigeschmack. Denn der größte Teil der erneuerbaren Energien wird auch bei …

Umweltausschuss des Europäischen Parlaments setzt falsches Signal zum Klimaschutz!

peter Biomasse, EU, RED II

Rückschlag für Klimaschutzstrategie der EU bis 2030: Umweltausschuss des Europäischen Parlaments will an Holzverfeuerung zur Stromerzeugung festhalten! Die Europäische Union überarbeitet derzeit ihre Klimaschutzstrategie bis 2030. Auch die derzeitige Praxis der Anerkennung von industrieller Holzverfeuerung zur Stromerzeugung als Klimaschutzmaßnahme steht in Brüssel auf dem Prüfstand. Die EU-Kommission hat dafür bereits seine Neufassung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie vorgelegt, die in der Brüsseler Bürokratensprache …