EU beschließt, dass Holz weiter in Kohlekraftwerken verbrannt werden darf

wolfgang Biomasse, EU, RED II

Seit dem frühen Morgen des 14. Juni gibt es eine neue erneuerbare Energien Richtlinie der EU für die Jahre 2020 bis 2030. Insbesondere bei dem umstrittenen Thema Bioenergie bleiben die Ergebnisse weit hinter den Erwartungen von Umweltorganisationen zurück. Bis 2030 sollen 32 Prozent der in der EU verbrauchten Energie aus erneuerbaren Quellen stammen. Bereits im Februar wurde die Chance verpasst, …

Energie aus Holz kann Treibhausgas-Emissionen ansteigen lassen

Wolfgang Kuhlmann Biomasse, EU, Holzenergie, RED II

Ohne verbindliche Nachhaltigkeitskriterien kann das Verbrennen von Holz für Bioenergie zu hohen Treibhausgasemissionen führen. Während die EU-Länder in die Endphase der Verhandlungen für eine neue Politik für erneuerbare Energien eintreten, warnt eine neuer Bericht vor den Gefahren, die mit einer unkontrollierten Ausweitung der Nutzung von Holz zur Energieproduktion verbunden sind. Der wissenschaftliche Dienst der britischen Forstbehörde formuliert zwar sehr zurückhaltend, …

Fachtagung Plattform-Wald-Klima: Klimaschutz und Naturschutz können nur gemeinsam gedacht werden.

Michael Gerhardt Biomasse, Holzenergie, Klima, Pellets

(Düsseldorf) Klimaschutz und Naturschutz können nur gemeinsam gedacht werden. Unter bestimmten Kriterien kann und muss Holz als Energieträger dabei einen Beitrag zur Energiewende leisten. Auf diese Kernthesen konnten sich die Teilnehmer*innen der Fachtagung der Plattform-Wald-Klima, die am 14. März 2018 in Düsseldorf unter der Überschrift “Kahlschlag für das Klima oder Deckung der Handlungslücke?” zusammengekommen waren, verständigen. Ansonsten wurden aber auch …

Bioenergie Holz

Fachkongress der Plattform-Wald-Klima in Düsseldorf

peter Biomasse, Holzenergie

Fachkongress der Plattform-Wald-Klima:  Kahlschlag für das Klima oder Deckung der „Handlungslücke“? Ort: Jugendgästehaus Düsseldorf, Düsseldorfer Str. 1, 40545 Düsseldorf Zeit: 14. März 2018, 11.00 bis 18.00 Uhr Wenn von den Erneuerbaren Energien die Rede ist, denken die meisten an Sonne und Wind. Dabei besteht der Löwenanteil in Europa aus Biomasse – vor allem Holz. In Deutschland wird bereits die Hälfte des Holzaufkommens energetisch …

Umweltausschuss des Europäischen Parlaments setzt falsches Signal zum Klimaschutz!

peter Biomasse, EU, RED II

Rückschlag für Klimaschutzstrategie der EU bis 2030: Umweltausschuss des Europäischen Parlaments will an Holzverfeuerung zur Stromerzeugung festhalten! Die Europäische Union überarbeitet derzeit ihre Klimaschutzstrategie bis 2030. Auch die derzeitige Praxis der Anerkennung von industrieller Holzverfeuerung zur Stromerzeugung als Klimaschutzmaßnahme steht in Brüssel auf dem Prüfstand. Die EU-Kommission hat dafür bereits seine Neufassung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie vorgelegt, die in der Brüsseler Bürokratensprache …

#BigBadBioenergy

peter Biomasse, EU, Holzenergie

Der 18. Oktober ist globaler Aktionstag gegen die negativen Folgen verfehlter Bioenergie-Politik und die Plattform Wald-Klima ist mit dabei. Um es nochmals in Erinnerung zu rufen. Die dümmste Art unsere Energieprobleme zu lösen geht so: Große Energiekonzerne in Europa importieren Holz aus den USA oder Brasilien, produzieren daraus Strom und greifen dafür Subventionen ab. Das ist schlecht für die Wälder. …

Ist Innogys Imagekampagne Greenwashing?

peter Biomasse

Gemeinsame Presseerklärung von denkhausbremen, Dogwood Alliance und Biofuelwatch: Umweltschützer kritisieren zur Aktionärs-Hauptversammlung Biomasse-Aktivitäten: Ist Innogys Imagekampagne Greenwashing? “Statt mit einer millionenschweren grünen Werbekampagne unser Land zu fluten, sollte sich Innogy unverzüglich von seinen umweltschädlichen Biomasse-Aktivitäten in den USA verabschieden”, fordert Peter Gerhardt, Waldexperte von Denkhaus Bremen. Heute findet in Essen die erste Aktionärshauptversammlung der RWE-Ausgründung statt. Da stelle sich die …

Unipers Holzverbrennung im Kraftwerk Provence zerstört die Wälder!

peter Biomasse, Uniper

Presseerklärung von Denkhaus Bremen, SOS Foret du Sud, Rettet den Regenwald sowie Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre: Unipers Holzverbrennung im Kraftwerk Provence zerstört Wälder! (Essen, 08. Juni 2017) Französische und deutsche Umweltschützer/innen kritisieren zur ersten Aktionärs-Hauptversammlung der E.ON-Abspaltung Uniper, die am Donnerstag (08.06.17) in Essen stattfindet, die Biomasse-Strategie des Konzerns scharf. Uniper rüstet derzeit Block 4 des Kohlekraftwerks Provence …