Wälder leisten einen immer geringeren Beitrag zum Klimaschutz

Wolfgang Kuhlmann Biomasse, EU, LULUCF Leave a Comment

Die neuesten Zahlen sind ernüchternd: Im aktuellen EU Climate Action Progress Report 2019 muss die EU Kommission zugeben, dass der Beitrag, den die Wälder zum Klimaschutz leisten, in den letzten Jahren kontinuierlich gesunken ist. Lag die Kohlenstoffsenke des Land- und Forstwirtschaft 2013 noch bei 134 Millionen t CO2-Äquivalent, ist der Wert bis 2017 auf 80,5 Mt gesunken. Ein Blick auf …

Umweltwissenschaftler fordern internationale Maßnahmen zur Begrenzung klimaschädlicher Energiegewinnung aus Holz

Wolfgang Kuhlmann Biomasse, EU, Holzenergie, Pellets, RED II Leave a Comment

Zwischen Wissenschaft und Politik gibt es gravierende Unterschiede bei der Beurteilung der Klimarisiken, die mit der Energiegewinnung aus Holz verbunden sind. 15 renommierte Umweltwissenschaftler aus dem Zusammenschluss der Nationalen Akademien der Wissenschaften (EASAC) finden in einem Fachartikel erstaunlich klare Worte. Norton, Jones, Baldi et al. (2019): Serious mismatches continue between science and policy on forest bioenergy. Global Change Biology – …

Pellet Mill Map

Neue Karten zeigen rapiden Anstieg bei der Nutzung von Holz in Großkraftwerken

Wolfgang Kuhlmann Biomasse, Holzenergie, Pellets, Threat Map, Uncategorized Leave a Comment

Zwei neue Karten zeigen Pläne der Industrie, die Herstellung von Holzpellets in den kommenden Jahren um mehrere Millionen Tonne zu steigern. Die wichtigsten Abnehmer sind Großkraftwerke in Europa, Japan und Südkorea. Hier wächst die Zahl der Energieerzeuger, die sich mit der Verbrennung von Holz in Kohlekraftwerken ein grünes Mäntelchen umhängen wollen. Die Karten finden sich hier und zeigen: Kraftwerke ab …

Workshop in Berlin: Nachhaltige Holz-Biomasse

peter Uncategorized Leave a Comment

In Zukunft wird noch viel mehr Biomasse – vor allem für industrielle Anwendungen benötigt. Dieses Szenario diskutierten die über 40 Vertreterinnen und Vertreter von Umwelt und Entwicklungsverbänden auf Einladung der Plattform Wald Klima und des Aktionsforums Bioökonomie in Berlin. Eine mögliche globale Biomasse-Expansion würde zumindestens den Wünschen der Wirtschaft entsprechen: Energiemultis wollen verstärkt Holz als Brennstoff für die Stromproduktion verfeuern, …

Wald, Biomasse und Energie – der deutsche Entwurf eines nationalen Energie- und Klimaplans (NECP)

Wolfgang Kuhlmann Biomasse, EU, Kohleausstieg, NECP Leave a Comment

Ende Dezember letzten Jahres hat das Bundeswirtschaftsministerium der EU Kommission einen Entwurf für einen nationalen Energie- und Klimaplan (NECP Entwurf) vorgelegt. Die hat gestern einen Bericht vorgestellt, der die Ergebnisse ihrer Prüfung der Pläne aller EU Länder enthält, sowie Empfehlungen (Hausaufgaben) für die Überarbeitung und Erstellung eines endgültigen Planes bis zum Ende dieses Jahres. Zur Beteiligung der Öffentlichkeit gibt es …

Wird Finnland zum Holzimporteur?

Wolfgang Kuhlmann Holzenergie, Kohleausstieg Leave a Comment

Wer immer noch glaubt, dass das Verbrennen von Holz in Kohlekraftwerke eine „Übergangstechnologie“ auf dem Weg zum Kohleausstieg sein kann, sollte jetzt nach Finnland schauen. Dort soll der Ausstieg aus der Kohle bis Mai 2029 vollzogen sein und zur Deckung der Energielücke scheint Biomasse die erste Wahl zu sein. Die forstindustrienahe Beratungsfirma Poyry hat einen Anstieg des Bedarfs von derzeit …

Warnung an Banken und Investoren:
Der Einsatz von Holz zur industriellen Energieerzeugung ist mit hohen Risiken verbunden

Wolfgang Kuhlmann Holzenergie, Investorenrisiko, Kohleausstieg Leave a Comment

Ein Bericht von Umweltorganisationen deckt gravierende finanzielle, rechtliche und Reputationsrisiken auf Gemeinsam mit dem Environmental Paper Network, der Global Forest Coalition und Biofuelwatch stellt die Plattform-Wald-Klima heute ein Investoren-Briefing vor, das auf rechtliche, finanzielle und Reputationsrisiken hinweist, die mit Kraftwerken verbunden sind, die Holz aus Wäldern und Plantagen nutzen. Die Kurzstudie zeigt, dass der Einsatz von Holz in Kraftwerken fast …

Fake News oder Klimalösung: Drax will englische Biertrinker zu Klimaschützern machen

Wolfgang Kuhlmann Uncategorized 1 Comment

Die Lösung für das globale Klimaproblem liegt womöglich in der englischen Provinz – zumindest, wenn man den Ankündigungen des englische Kraftwerksbetreibers Drax Glauben schenken möchte:  Am 7. Februar 2019 teilte der Energieriese mit, dass es gelungen sei, das erste CO2 mit C-Capture Technologie zu binden. Ein Schritt zur Rettung der Welt oder doch nur Greenwashing? In der Nähe von Selby, …

Bioökonomie: Industralisierungs-Turbo für Land und Forstwirtschaft

peter Uncategorized Leave a Comment

Das Who is Who der bundesdeutschen Umwelt- und Entwicklungsorganisationen haben sich zusammengetan und gemeinsam eine Erklärung zu Bioökonomie veröffentlicht. Ein Aspekt dieser Debatte: Sollte der biogene Rohstoff Holz verstärkt als Energielieferant eingesetzt werden? Nachfolgend die gemeinsame Presseerklärung im Wortlaut Die Bioökonomie-Strategie der Bundesregierung birgt das Potential, Menschen- und Sozialrechte weiter auszuhöhlen und die Umweltzerstörung zu beschleunigen. Darauf weisen führende Umwelt- …

Klimakonferenz nimmt Wald in Geiselhaft

peter Uncategorized Leave a Comment

Auf Klimakonferenzen gehört es mittlerweile zu den eingeschliffenen Ritualen, dass die GipfelteilnehmerInnen die Bedeutung der Wälder für das globale Klima hervorheben. Das war auch in diesem Jahr auf der Klimakonferenz COP 24 (Conference of the Parties/ Vertragsstaatenkonferenz) im polnischen Katowice nicht anders: Die MinisterInnen aus weit über 50 Nationen, darunter Waldriesen wie Russland und Kanada, aber auch Deutschland einigen sich …