Pellet Mill Map

Neue Karten zeigen rapiden Anstieg bei der Nutzung von Holz in Großkraftwerken

Wolfgang Kuhlmann Biomasse, Holzenergie, Pellets, Threat Map, Uncategorized Leave a Comment

Zwei neue Karten zeigen Pläne der Industrie, die Herstellung von Holzpellets in den kommenden Jahren um mehrere Millionen Tonne zu steigern. Die wichtigsten Abnehmer sind Großkraftwerke in Europa, Japan und Südkorea. Hier wächst die Zahl der Energieerzeuger, die sich mit der Verbrennung von Holz in Kohlekraftwerken ein grünes Mäntelchen umhängen wollen.

Die Karten finden sich hier und zeigen:

  • Kraftwerke ab 20 MW, die ausschließlich Holz als Energieträger nutzen oder in denen Holz und Kohle gemeinsam verbrannt werden
  • Pelletfabriken mit einer jährlichen Produktion von mehr als 50.000 t

Gemeinsam mit der Forests, Climate and Biomass Energy Working Group des Environmental Paper Network (EPN) konnte eine Vielzahl von Daten zusammengetragen werden, die das ganze Ausmaß eines energiepolitischen Irrweges zeigen.

Während im Südosten der USA immer mehr Wälder in Kiefernplantagen umgewandelt werden, um in kürzester Zeit Nachschub für die industrielle Herstellung von Holzpellets zu liefern, erhalt Kraftwerksbetreiber in der EU, Japan und Südkorea großzügige Subventionen, um Kohlekraftwerke auf die Zufeuerung von Holz umzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*