Warnung an Banken und Investoren:
Der Einsatz von Holz zur industriellen Energieerzeugung ist mit hohen Risiken verbunden

Wolfgang Kuhlmann Holzenergie, Investorenrisiko, Kohleausstieg Leave a Comment

Ein Bericht von Umweltorganisationen deckt gravierende finanzielle, rechtliche und Reputationsrisiken auf

Gemeinsam mit dem Environmental Paper Network, der Global Forest Coalition und Biofuelwatch stellt die Plattform-Wald-Klima heute ein Investoren-Briefing vor, das auf rechtliche, finanzielle und Reputationsrisiken hinweist, die mit Kraftwerken verbunden sind, die Holz aus Wäldern und Plantagen nutzen.

Die Kurzstudie zeigt, dass der Einsatz von Holz in Kraftwerken fast immer von öffentlichen Subventionen abhängig ist, die durch politische Veränderungen in Frage gestellt werden können. In mehreren Fällen haben sich Großprojekte trotz großzügiger Förderung nicht als profitabel erwiesen.

In der Studie werden die negativen Auswirkungen auf Umwelt und Klima zusammengefasst, die mit der industriellen Energieerzeugung aus Holz verbunden sind. Solange nicht eine umfassende Offenlegung aller ökologischen und sozialen Risiken gewährleistet ist, stehen Investoren vor möglichen gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Herausforderungen.

Finanzielle Risiken, die mit einer Umstellung auf die Verbrennung von Biomasse verbunden sind, werden an Hand von Praxisbeispielen erläutert. Dazu gehört die Gefahr von Feuer und Explosionen, die mit der Lagerung und dem Einsatz von Holzhackschnitzeln und Pellets verbunden ist, sowie zahlreiche Störungen insbesondere bei dem Einsatz „modernster“ Verbrennungstechnologie.

Wolfgang Kuhlmann von der Plattform-Wald-Klima weist deshalb darauf hin: „Vielen Investoren, die ihr Geld nicht mehr in fossilen Energieträgern anlegen wollen, wird der Eindruck vermittelt, die Energieerzeugung aus Holz sei klimafreundlich. Sie müssen sich aber darüber im Klaren sein, dass ihre Investitionen zu einer Erhöhung des Holzeinschlags, der Zerstörung von Wäldern und zu Klimaschäden führen.“

Download Investor Briefing: Risky Biomass Business

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*